von Harold Pinter, Regie: Dawn Anne Dister >>

Mitwirkende
Ben   Reinhard Schmidt>>
Gus   Günther Nofz>>
 

Technik
Helferin   Silvia Gonsior>>
Ton   Wolfgang Häberle>>
Technik   Thorsten Bauer>>
Bühne   Reinhard Schmidt>>
Plakat   Friederike Winkelmann>>
 

Der Aufzug

Zwei Ganoven, die ihren Lebensunterhalt als Killer verdienen, warten auf den Ruf, das nächste Opfer zu erledigen.
Während Sie warten, erleben wir, wie unterschiedlich sie auf ihre Situation reagieren. Ben ist abgestumpft, verschlossen, und passt sich den Bedingungen an. Gus dagegen ist sehr sensibel; nicht nur hinterfragt er die Arbeitsbedingungen, sondern er interessiert sich auch für seine Umgebung und für die anderen Menschen, die sich in der nächsten Umgebung aufhalten. Diese Haltung wird sich als gefährlich erweisen.

Pinters Interesse gilt Figuren, die am Rande der Gesellschaft leben. Er beschreibt mit Liebe und Respekt die Bedrohung ihrer Existenz und wie sie damit fertig werden.

Dawn Anne Dister